Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Auf Social Media teilen

Ein Licht hinter der Tür - Eine Reiseerzählung aus dem Jenseits

 

Für folgende Leser könnte diese Geschichte interessant sein:

Sie haben einen lieben Menschen an Ihrer Seite verloren und suchen Trost...

Sie möchten eine Vorstellung davon bekommen, wie das Jenseits aussehen könnte ...

Sie möchten ein Gedankenexperiment starten und das Leben aus einer anderen Perspektive betrachten ...

Sie sind neugierig auf ungewöhnliche Ideen und Sichtweisen...

 

Mit Vorwort von dem bekannten Sterbeforscher Bernard Jakoby

 

 

Eine Leserstimme:

Es war für mich ein besonderes Erlebnis, dieses Buch zu lesen.

Die Geschichte hat mich sehr berührt und beschäftigt mich immer noch. In ganz ungewöhnlicher Art versucht Janka Jakobi in ihrem Buch zu erklären, warum im Leben etwas passiert, was schwer zu begreifen und zu verstehen ist. Mit ihrer Erklärung muss man nicht unbedingt einverstanden sein. Meiner Meinung nach gibt sie doch vielen Menschen (auch mir) Kraft und Orientierung nach dem schweren Verlust eines wichtigen Menschen und hilft den Sinn im unseren auf den ersten Blick irrationalen Leben zu finden. So sind wir vielleicht gebaut, dass wir erst dann etwas akzeptieren, loslassen und verarbeiten können, wenn es einen Sinn und eine Ordnung hat.

Ich habe mich noch nie besonders stark mit „Jenseits“ und „Reinkarnation“ beschäftigt und weiß nicht genau, ob die in diesem Buch beschriebenen Ideen neu sind, von der Autorin erfunden oder zu den wissenschaftlichen Standards gehören. Nichtsdestotrotz hat mich die Sicht auf das Thema „Jenseits“ und die Seelenverbundenheit mit den liebsten Menschen über den Tod hinaus sehr bereichert und meinen Glauben gestärkt, dass uns die wichtigsten Menschen nie verlassen können und immer über uns wachen und uns das Leben durch ihre liebevollen Zeichen erleichtern. Das tut gut und dafür danke ich Janka Jakobi!

 

Erfahren Sie mehr...